to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Montag, 21. August 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

20.05.2017 11:35 Uhr

artikel-ansicht/dg/0/

Anschlag auf den Champs-Élysées: Behörden ermitteln gegen Verdächtigen

Paris (dpa) Nach dem Anschlag auf dem Pariser Prachtboulevard Champs-Élysées haben die Behörden formell Ermittlungen gegen einen Verdächtigen aufgenommen. Aus den Ermittlern nahestehenden Kreisen hieß es am Samstag, gegen den am Montag festgenommene Mann liefen Ermittlungen wegen Waffenbesitzes im Zusammenhang mit einem terroristischen Anschlag und wegen Verbindungen zu Terroristen.

artikel-ansicht/dg/0/1/1575264/

Kurz vor der Präsidentenwahl in Frankreich hatte ein Angreifer am 21. April auf dem Boulevard einen Polizisten mit einem Kalaschnikow-Sturmgewehr erschossen. Zwei weitere Polizisten und eine deutsche Passantin wurden damals verletzt. Die Polizei erschoss den in Frankreich geborenen Angreifer Karim C. In der Nähe seiner Leiche fanden die Beamten damals einen handschriftlichen Zettel, auf dem der IS verteidigt wurde.

Wie die Nachrichtenagentur AFP berichtete, war der neue Verdächtige den Anti-Terror-Ermittlern nicht bekannt gewesen, doch seine DNA hatte sich auf der Waffe des Täters befunden.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion