to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Mittwoch, 28. Juni 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

20.05.2017 12:03 Uhr

artikel-ansicht/dg/0/

Högl Spitzenkandidatin der Berliner SPD für Bundestagswahl

Berlin (dpa) Die Berliner SPD zieht mit Eva Högl an der Spitze in den Bundestagswahlkampf. Die Vize-Fraktionschefin im Bundestag wurde am Samstag auf einer Vertreterversammlung auf Platz eins der Landesliste gewählt. Die 48 Jahre alte Juristin erhielt 212 von 232 gültigen Stimmen und damit rund 91,4 Prozent. Högl sitzt seit 2009 im Bundestag und gewann den Wahlkreis Berlin-Mitte zweimal direkt. "Die Große Koalition macht keinen Spaß, überhaupt nicht", sagte sie vor ihrer Nominierung. "Wir wollen andere Mehrheiten, wir brauchen einen Politikwechsel."

artikel-ansicht/dg/0/1/1575270/
 

Die Bundestagsabgeordnete Eva Högl (SPD)

© dpa
Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion