to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Montag, 21. August 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

20.05.2017 15:39 Uhr

artikel-ansicht/dg/0/

Lawrow dementiert: Trump sprach mit mir nicht über Comey

Nikosia (dpa) Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat Berichte dementiert, US-Präsident Donald Trump habe ihm gegenüber die Entlassung von FBI-Chef James Comey erwähnt. "Wir haben dieses Thema überhaupt nicht berührt", sagte Lawrow am Samstag bei einem Besuch in Nikosia auf Zypern der Agentur Interfax zufolge.

artikel-ansicht/dg/0/1/1575300/

Trump hatte Lawrow und den russischen Botschafter Sergej Kisljak vergangene Woche im Weißen Haus in Washington empfangen. Danach gab es erst Medienberichte, der US-Präsident habe den Russen sensible Geheimdienstinformationen eines Verbündeten preisgegeben. Auch dies wurde vom Kreml als Falschmeldung zurückgewiesen.

Am Freitag schrieb die "New York Times", Trump habe auch den Rauswurf von Comey kommentiert. Dies habe Druck aus den Ermittlungen zu den angeblichen Moskau-Verstrickungen seines Wahlkampfteams genommen. Über den entlassenene FBI-Chef sagte Trump der Zeitung zufolge: "Er war verrückt, ein echter Spinner."

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion