to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Sonntag, 20. August 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

20.05.2017 16:47 Uhr

artikel-ansicht/dg/0/

Aktivisten: IS-Extremisten erschießen in Syrien 19 Zivilisten

Damaskus (dpa) Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat Aktivisten zufolge im Osten Syriens mindestens 19 Zivilisten erschossen. Unter den Opfern seien zwei Frauen und zwei Kinder, meldete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Samstag. Die Extremisten hätten die Menschen in dem Dorf Dschasira Albu Schams in der Provinz Dair as-Saur zusammengetrieben und das Feuer eröffnet. Einige Leichen seien angezündet worden.

artikel-ansicht/dg/0/1/1575314/

Die IS-Kämpfer waren demnach zuvor in das Dorf eingedrungen, das unter Kontrolle des von Kurden angeführte Bündnisses Syrische Demokratische Kräfte (SDF) steht. Die Allianz marschiert derzeit in einer Offensive auf die nordsyrische Hochburg Al-Rakka. Die US-geführte internationale Koalition unterstützt sie aus der Luft.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion