to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Mittwoch, 28. Juni 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Simon Rayß 20.05.2017 18:28 Uhr
Red. Eberswalde, eberswalde-red@moz.de

artikel-ansicht/dg/0/

Erneut Absage an längeres Gratisparken

Eberswalde (MOZ) Nachdem der Vorschlag, das Kurzzeitparken in der Innenstadt von 20 auf 30 Minuten zu verlängern, beim Bauausschuss durchgefallen ist, hat am Donnerstagabend auch der Hauptausschuss gegen die Vorlage der CDU-Stadtfraktion gestimmt. Nur Danko Jur und Uwe Grohs, die für die Christdemokraten im Gremium sitzen, votierten dafür. Auf der Stadtverordnetenversammlung am 1. Juni wird nun eine abschließende Entscheidung fallen.

artikel-ansicht/dg/0/1/1575345/

Die übrigen Mitglieder monierten, dass der Vorschlag der Komplexität des Themas Parkraumbewirtschaftung nicht Rechnung trage. Ein Konzept rund ums Parken ist 2015 aktualisiert worden und soll 2018 erneut überprüft werden. Nach Meinung mehrerer Ausschussmitglieder sei dies der bessere Zeitpunkt, um über eine mögliche Verlängerung zu diskutieren.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion