Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Erzbischof mit ergreifender Rede

Dr. Heiner Koch, Erzbischof von Berlin-Brandenburg, gastierte in Brieselang und beglückwünschte die Firmlinge.
Dr. Heiner Koch, Erzbischof von Berlin-Brandenburg, gastierte in Brieselang und beglückwünschte die Firmlinge. © Foto: privat
20.05.2017, 20:33 Uhr
Brieselang (MOZ) Am vergangenen Sonntag besuchte der Erzbischof von Berlin-Brandenburg, Dr. Heiner Koch, die Brieselanger St. -Marien-Gemeinde. Anlass war die durch ihn vollzogene Spendung des Heiligen Sakraments der Firmung für die Firmlinge Alexander Breuer, Benedikt Wolf, Heide Janssen, Jessica Hoffmann, Lea Sarah Czarnowski, Lucas Hoffmann, Nathalie Stürzer, Nicolas Baumgartner, Sandra Baumgartner und Shajen Scholtyssek.

Mit der Taufe, dem Empfang der 1. Heiligen Kommunion und der abschließenden Firmung sind diese jungen Christen nunmehr vollwertige Mitglieder der Katholischen St. Marien Gemeinde

Während der voll besetzten Messfeier berührten neben der eigentlichen Firmung vor allem die sehr ergreifende und frei vorgetragene Predigt des Erzbischofs, die sehr persönlich gehaltenen Dankeslieder von Pfarrer Hans-Peter Milz für die vielen Helfer, die tränenreiche Verabschiedung des Pfarrpraktikanten Nico Jenke und die zum Abschluss der Feier von Heiner Jung virtuos an der Orgel vorgetragene Tokkata und Fuge in D-Moll von Johann Sebastian Bach.

Anschließend lud die Kirchengemeinde zu einem Stehempfang in den Gemeindesaal, den Pfarrsekretärin Simone Bobertz mit viel Liebe und tatkräftiger Unterstützung weiterer Gemeindemitglieder vorbereitet hatte, wie es hieß.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG