to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Montag, 21. August 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Jürgen Liebezeit 13.06.2017 16:24 Uhr
Red. Oranienburg, lokales@oranienburger-generalanzeiger.de

artikel-ansicht/dg/0/

Kita-Kinder testen eigenes Ernährungswissen an der Gesamtschule

Birkenwerder/Bergfelde (OGA) Gesunde Ernährung steht bei den "Angestellten" der Schülerfirma "R-H-C" der Regine-Hildebrandt-Gesamtschule Birkenwerder regelmäßig auf dem Stundenplan. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin und "Firmen-Chefin" Renate Jäger haben Zehntklässler jetzt ein Konzept entwickelt, um Kita- und Grundschulkinder spielerisch an das Thema heranzuführen. Am Dienstag testeten Kinder der Bergfelder EFJ-Kita den Ernährungsparcours in der Schulküche. An zwölf Tischen mussten sie unter Anleitung der Jugendlichen verschiedene Aufgaben lösen. Nach dem Motto "Mit allen Sinnen genießen" sollten Lebensmittel ertastet, gerochen und geschmeckt werden. Dabei zeigten die Bergfelder durchaus Ernährungsbewusstsein. Vor allem die Obst- und Gemüsesorten wurden von den meisten Kindern richtig benannt. Am Ende des Vormittages wurde gemeinsam gegessen, bevor die Teilnehmer ihren Ernährungspass erhielten.

artikel-ansicht/dg/0/1/1580998/
 

Am Geschmack erkannt: Mattes hat kein Problem, das Stückchen Banane, das Finnley ihm reicht, zu identifizieren.

© MZV/Jürgen Liebezeit

In der Schülerfirma wird Jugendlichen vor dem Start ins Berufsleben eine fächerübergreifende und praxisnahe Lernform angeboten.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion