to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Sonntag, 20. August 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Mandy Barna 20.06.2017 05:42 Uhr
Red. Bernau, bernau-red@moz.de

artikel-ansicht/dg/0/

Barnimer Nachwuchs bei DJM dabei

Bernau (MOZ) Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften gingen nicht alle Träume der jungen Barnimer Schachfreunde in Erfüllung.

artikel-ansicht/dg/0/1/1582554/
 

Ziel bei der Deutschen Jugendmeisterschaft erreicht: Nadin Schiewe

© privat

In der Altersklasse U 14 durfte Angelina Jacoby (13) aus Basdorf die Brandenburger Schachspieler vertreten. Sie hatte sich viel vorgenommen. Doch sie war einfach nicht zu diesem Zeitpunkt in Form. "Sie kassierte viele unnötige Niederlagen", so resümierte ihre Heimtrainerin Mandy Barna ihren Auftritt. Nach neun Runden belegte sie mit zweieinhalb Punkten unter 26 Teilnehmern den 24. Platz.

Bereits in der Königsklasse U 18 durfte die erst 15-jährige Nadin Schiewe aus Klosterfelde das Land Brandenburg vertreten. Als Letzte der Setzliste war sie in jeder Partie Außenseiterin und konnte immer befreit aufspielen. Mit zwei Punkten und Platz 25 unter den 26 Teilnehmern der Altersklasse hat sie ihr persönliches Ziel erreicht. "Sogar noch mehr Punkte waren möglich.", sagte Barna im Anschluss.

Bei der Offenen Juniorengruppe U 25 spielte der erst dreizehnjährige Robin Straßburg aus Bernau in diesem Jahr bereits in der sehr starken A-Gruppe. Obwohl er fast immer Außenseiter war, schaffte er dreieinhalb Punkte und Platz 125 unter 160 Teilnehmern.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion