Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kinder wollten einbrechen

Stefan Lötsch / 20.06.2017, 06:06 Uhr
Eisenhüttenstadt (MOZ) Eine aufmerksame Zeugin bemerkte am frühen Morgen des Sonntags zwei Kinder, die gerade dabei waren, die Eingangstür zu einem Gewerbekomplex in der Beeskower Straße aufzubrechen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, gelangten die Täter aber nicht an ihr Ziel. Vielmehr wurden sie von Polizisten gestellt, die alarmiert worden waren. Die 12- und 13-Jährigen hatten ein Messer, Pfefferspray sowie eine Softairwaffe bei sich. Die Kinder mussten die Gegenstände herausgeben und haben nun Ermittlungen der Kriminalpolizei zu erwarten.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Sabine Scheuer 20.06.2017 - 11:26:14

Mhh.

War sicherlich der Stefan und die Sabine von nebenan. Messer und Pfefferspray hatten wir damals als Kinder doch auch dabei oder?...

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG