to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Sonntag, 20. August 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Doris Steinkraus 20.06.2017 06:20 Uhr
Red. Seelow, seelow-red@moz.de

artikel-ansicht/dg/0/

34 Wohnungen sofort vermietbar

Seelow (MOZ) Derzeit stehen von den insgesamt 1350 Wohnungen der Seelower Wohnungsbaugesellschaft 126 leer. 34 könnten sofort vermietet werden, informierte Bürgermeister Jörg Schröder. 22 Wohnungen seien derzeit noch durch den Landkreis blockiert. Die Sewoba hatte sie mit Fördergeldern des Kreises so hergerichtet, dass dort bei Bedarf Flüchtlingsfamilien einziehen können. Da immer weniger Asylbewerber nach Märkisch-Oderland kommen, werden die Wohnungen derzeit nicht benötigt, müssen aber noch frei gehalten werden. "In 18 Wohnungen haben wir technischen Leerstand, ist eine Sanierung fraglich", erklärte Schröder, der als Bürgermeister auch alleiniger Gesellschafter der Sewoba ist. "Bei 28 weiteren Wohnungen besteht erheblicher Instandsetzungsbedarf. Rund 200 000 Euro sind nötig, um sie so herzurichten, dass sie Mietern angeboten werden können", ergänzte er. In vier dieser Wohnungen würden derzeit Instandsetzungsarbeiten laufen. Weitere folgen. Insgesamt stünden 865 000 Euro für Instandsetzungsarbeiten in den kommunalen Wohnungen im Wirtschaftsplan der Sewoba. Das sei eine erhebliche Größe, mit der man den Seelower Weg weiter beschreiten und den Komfort in den Wohnungen verbessern will, betonte Schröder. Bestandteil der für dieses Jahr geplanten Arbeiten sei auch die Strangsanierung im großen Wohnblock am Stadion, die derzeit erfolge.

artikel-ansicht/dg/0/1/1582571/
Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion