Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gewinner lernt Sänger persönlich kennen

Fans können Joris beim Helene Beach treffen

Fans können Joris beim Helene Beach 2017  treffen.
Fans können Joris beim Helene Beach 2017 treffen. © Foto: Hanzh Chang
Heinz Kannenberg / 20.06.2017, 06:43 Uhr
Frankfurt (Oder) (MOZ) Beim siebten Helene-Beach-Festival vom 27. bis 30. Juli werden etwa 120 Künstler an einem der schönsten Seen Deutschlands dabei sein. Gemeinsam mit 25 000 Gästen werden sie auch in diesem Jahr die wohl ausgelassenste Party des Jahres in Brandenburg feiern. Viele namhafte Künstler, aber auch Neuentdeckungen, Durchstarter und lokale Größen werden das Helene Beach zu einem einzigartigen Event machen, wie der Veranstalter ankündigt. Unter ihnen ist in diesem Jahr der deutsche Sänger und dreifache Echo-Preisträger Joris ("Herz über Kopf"). Am 29. Juli um 20.40 Uhr wird er auf der Hauptbühne auftreten.

Joris wird im Rahmen des Helene-Beach-Festivals ein Fan-Treffen ermöglichen. Der Gewinner einer Auktion kann mit Begleitung einen Tag lang, am 29. Juli, das Festival besuchen und lernt Joris dort persönlich kennen, kann ihm Fragen stellen, plaudern und Fotos machen. Die MOZ begleitet sie dabei. Die Auktion ist bereits bei www.unitedcharity.de gestartet und läuft bis zum 13. Juli um 17 Uhr. Wer dort den höchsten Kartenpreis für zwei Personen bietet, bekommt am Ende den Zuschlag.

Das ersteigerte Geld kommt einem guten Zweck zugute und geht an die Beratungsstelle für Schwangere in Minden. Die Mitarbeiter der Beratungsstelle begleiten belastete Familien vor und nach der Geburt, die sich in einer krisenhaften Situation befinden. Mit dem Projekt "Guter Start ins Leben" im Bereich der frühen Prävention unterstützen und stabilisieren sie Familien sehr frühzeitig, damit Kinder einen guten Start ins Leben haben.

Teilnahme an der Online-Auktion unter: www.unitedcharity.de/Auktionen/Treffen-mit-Joris

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG