to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Donnerstag, 17. August 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

20.06.2017 11:37 Uhr

artikel-ansicht/dg/0/

Nur sechs Millionen sehen Fußball-Länderspiel

(dpa) Mainz (dpa) - Nur 6,07 Millionen TV-Zuschauer haben am Montag das erste Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft beim Confed Cup im ZDF gesehen. Das ist sehr deutlich unter den üblichen Werten bei Partien der DFB-Auswahl, war aber trotzdem die erfolgreichste Fernsehsendung des Tages.

artikel-ansicht/dg/0/1/1582647/
 

Knapp über sechs Millionen wollten den deutschen Confed-Cup-Auftakt im TV sehen.

© Christian Charisius/dpa

Der Marktanteil der Partie gegen Australien lag nach Senderangaben bei 39,6 Prozent. Das erste Gruppenspiel in Russland begann um 17.00 Uhr und damit außerhalb der besten Sendezeit. Zum Vergleich: Das um 18.00 Uhr angepfiffene EM-Spiel gegen die Slowakei vor einem knappen Jahr sahen 28,10 Millionen Menschen im Zweiten.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion