Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

HSV angeblich mit Torhüter Pollersbeck einig

Torwart Julian Pollersbeck ist sich angeblich mit dem HSV einig.
Torwart Julian Pollersbeck ist sich angeblich mit dem HSV einig. © Foto: Thomas Eisenhuth/dpa-Zentralbild/dpa
dpa-infocom / 20.06.2017, 16:50 Uhr - Aktualisiert 20.06.2017, 16:46
Hamburg (dpa) Fußball-Bundesligist Hamburger SV steht nach Informationen des Fachmagazins «Kicker» kurz vor der Verpflichtung von Julian Pollersbeck vom Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern.

Der Torwart, der momentan für die deutsche U21-Mannschaft bei der Europameisterschaft in Polen im Einsatz ist, soll bei den Hanseaten einen Vertrag bis 2021 erhalten. Vom HSV gab es am Dienstag keine Stellungnahme dazu.

Als Ablösesumme sei ein Sockelbetrag von 3,5 Millionen Euro im Gespräch, der sich durch leistungs- und erfolgsabhängige Boni auf mehr als vier Millionen Euro summieren könne, berichtet der «Kicker» auf seiner Internetseite. Der 22 Jahre alte Pollersbeck, dessen Vertrag bei den Pfälzern eigentlich noch bis 2020 läuft, bestritt in der abgelaufenen Serie 31 Spiele für Kaiserslautern und war einer der Garanten für den Klassenverbleib in der 2. Bundesliga.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG