Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

41 Ausländer erhalten Zeugnisse

Deutsch(land)-Test bestanden

Freude über ein gutes Zeugnis: Teilnehmer des Integrationskurses für Migranten der MAQT aus Syrien, Iran und Polen.
Freude über ein gutes Zeugnis: Teilnehmer des Integrationskurses für Migranten der MAQT aus Syrien, Iran und Polen. © Foto: MAQT Angermünde
Daniela Windolff / 29.06.2017, 08:00 Uhr
Angermünde (MOZ) Zeugnisse erhielten vor Kurzem 41 Männer und Frauen in Angermünde. Sie waren Teilnehmer eines Integrationskurses für Migranten der MAQT, in dem ihnen neben Deutschkenntnissen auch Wissen über Kultur, Geschichte und Rechtsordung der Bundesrepublik Deutschland vermittelt wurden.

Die Sprache ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Integration. Das bestätigt sich im Alltag der Migranten, die nach Deutschland gekommen sind, immer wieder, ob bei Behördengängen, bei Arztbesuchen oder der Jobsuche. Über 100 Ausländer besuchen deshalb derzeit die insgesamt sieben Integrationskurse, die die MAQT (Märkische Ausbildungsgesellschaft und Qualifizierungs- und Technologiezentrum) als anerkannter Träger in Angermünde und in Schwedt anbietet. Diese Kurse werden nach einem bundesweit einheitlichen Konzept des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge zugeschnitten, das Kriterien für die Zielsetzung, Lerninhalte und Methodik vorgibt. Nach diesem Konzept arbeiten auch die Lehrer und Dozenten der MAQT. Schwerpunkt ist die Vermittlung von Deutschkenntnissen.

Ein Integrationskurs umfasst 600 Stunden Sprachunterricht sowie in einem Orientierungskurs 100 Unterrichtseinheiten über Kultur, Geschichte und Rechtsordnung Deutschlands. Zum Abschluss nehmen die Teilnehmer an einer schriftlichen und mündlichen Prüfung teil, dem "Deutschtest für Zuwanderer A2 - B1". Bei erfolgreicher Prüfung erhält der Teilnehmer das Zertifikat Deutsch B-1, ein in Europa anerkanntes Sprachzertifikat. Es gibt Auskunft darüber, dass der Teilnehmer über ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache verfügt, um sich im täglichen Leben in seiner Umgebung selbstständig sprachlich zurechtfinden kann. Des Weiteren müssen die Teilnehmer den Test "Leben in Deutschland" im Rahmen des Orientierungskurses absolvieren. Wenn sie auch diesen erfolgreich bestanden haben, erhalten sie ein zusätzliches Zertifikat über den bestandenen Integrationskurs. Neben theoretischem Unterricht in den Ausbildungsstätten der MAQT standen auch Exkursionen und Praktika auf dem Programm, um den Ausländern zu helfen, sich im deutschen Alltag zurechtzufinden und Kontakte zu knüpfen. Die Anforderungen des Kurses sind hoch und setzen eine hohe Lernbereitschaft und Motivation zur Integration in Deutschland voraus.

Die meisten der 41 Kursteilnehmer kommen aus Syrien, Iran und Polen. Außerdem haben sich sieben weitere Migranten aus anderen Ländern, die nicht am Integrationskurs teilnehmen konnten, zum Sprachtest "Deutsch für Zuwanderer A2-B1" angemeldet. Somit haben insgesamt 48 Ausländer an der Sprachprüfung teilgenommen. 21 Teilnehmer haben das höchste Niveau B 1 erreicht, 19 das Niveau A2.

Der Vorstand der MAQT nahm die Zeugnisausgabe zum Anlass, sich nicht nur bei den erfolgreichen Absolventen, sondern vor allem bei den Dozenten zu bedanken, die oft nicht nur Lehrer, sondern zugleich Sozialpädagogen und wichtige Vertrauensperson sind. Auch mit dem Jobcenter Uckermark, dem Sozialamt, der Ausländerbehörde und dem Bundesamt für Migration besteht eine enge Kooperation.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG