Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Privatisierung von Militär-Wartungswerken - Vergabeverfahren

Im Werk der Heeresinstandsetzungslogistik GmbH in Doberlug-Kirchhain werden verschiedene Bundeswehreinsatzfahrzeuge instandgesetzt.
Im Werk der Heeresinstandsetzungslogistik GmbH in Doberlug-Kirchhain werden verschiedene Bundeswehreinsatzfahrzeuge instandgesetzt. © Foto: dpa
17.07.2017, 08:10 Uhr
Doberlug-Kirchhain (dpa) Die Pläne zur Privatisierung des bundeseigenen Wartungswerkes für Militärfahrzeuge in Doberlug-Kirchhain (Elbe-Elster) werden konkreter. Nach derzeitigem Stand wird ein europaweites Vergabeverfahren noch im dritten Quartal dieses Jahres eingeleitet, wie die Heeresinstandsetzungslogistik GmbH mit Hauptsitz in Bonn auf dpa-Anfrage mitteilte. Mit der Privatisierung der insgesamt drei Werke in Deutschland - Doberlug-Kirchhain, Darmstadt (Hessen) und Sankt Wendel (Saarland) - sollen die Standorte langfristig wirtschaftlich erhalten bleiben.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG