Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Generalprobe vor jeder Tour

Traute Jacka (2. v. l.) erhält von Bürgermeister Frank Steffen (l.) sowie vom Vorsitzenden des Stadtparlaments Sven Wiebike und von Rosemarie Jurisch eine Urkunde.
Traute Jacka (2. v. l.) erhält von Bürgermeister Frank Steffen (l.) sowie vom Vorsitzenden des Stadtparlaments Sven Wiebike und von Rosemarie Jurisch eine Urkunde. © Foto: MOZ/Jörn Tornow
Jörg Kühl / 18.07.2017, 06:09 Uhr
Beeskow (MOZ) Traute Jacka ist Ehrenamtlerin des Monats der Stadt Beeskow. Sie erhielt vom Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung Sven Wiebike, Bürgermeister Frank Steffen und der Vorsitzenden des Sozialausschusses, Rosemarie Jurisch, am Sonnabend eine Urkunde und Blumen überreicht.

Traute Jacka leitet 16 Jahren die Beeskower Wanderfreunde. In dieser Funktion hat sie die Gruppe, die aktuell über 42 Mitglieder verfügt, beisammen gehalten. Die 74-Jährige übernimmt ein Großteil der Organisation der 14-tägigen Wanderungen, wandert jede Strecke zuvor ab, um unvorhergesehenen Problemen vorzubeugen. "Alle Wanderungen werden von ihr präzise organisiert", schreiben Mitglieder der Wanderfreunde in ihrem Auszeichnungs-Vorschlag dem Bürgermeister. Außerdem lädt sie zwei mal im Jahr zur Mitgliederversammlung ein. In dem Schreiben loben die Vereinsmitglieder außerdem, dass Traute Jacka die Wanderungen fast immer mit einem kulturellen Beitrag anreichert. So genossen die Wanderfreunde auf ihrer jüngsten mehrtägigen Tour auf der Insel Rügen einen Vortrag über Geologie und Hühnengräber.

Traute Jacka, die aus der Lüneburger Heide stammt und im Erzgebirge aufgewachsen ist, lebt seit 1961 in Wulfersdorf. Die gelernte Krankenschwester, Katechetin und Wirtschafts-Kauffrau arbeitete beim Demokratischen Frauenbund und bis zu ihrem Renteneintritt im Jahr 2005 als Sekretärin der Grundschule Tauche (ehemals POS). Den Vorsitz der 1992 gegründeten Wanderfreunde übernahm sie von ihrem Vorgänger Uli Dressler im Jahr 2001.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG