Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Leegebrucher Supermarkt darf wachsen

Josefin Roggenbuck / 18.07.2017, 08:00 Uhr
Leegebruch (OGA) Über die Vergrößerung des Leegebrucher Lidl-Supermarktes ist am vergangenen Donnerstag bei der Gemeindevertretersitzung debattiert worden. Künftig soll dem Markt eine größere Verkaufsfläche zur Verfügung stehen. Um dieses Vorhaben aber realisieren zu können, bedurfte es einer Änderung des Flächennutzungsplans und einer Abstimmung über den Bebauungsplan. Mit 14 von 15 Stimmen beschlossen die Gemeindevertreter den Bebauungsplan und dessen Offenlegung für die Öffentlichkeit und Vertreter anderer Gemeinden. Die Änderung des Flächennutzungsplans, die das Gebiet künftig als Sondergebiet Großflächiger Verbauchermarkt ausschreibt und nicht wie bisher als Gewerbegebiet wurde ebenfalls mit 14 von 15 Stimmen angenommen. Der Vergrößerung des Lidl-Supermarktes an der Eichenallee stellten sich zuvor Bedenken aus den Städten Oranienburg und Velten sowie von Seiten der Industrie-und Handelskammer entgegen. Sie fürchteten, dass künftig Kunden aus den umliegenden Städten nach Leegebruch zum Einkaufen fahren würden, erläutert das zuständige Planungsbüro Ludewig, räumt die Bedenken aber aus.

Laut einer aktuellen Kundenbefragung des Lidl-Marktes an der Eichenallee kommen 1,6 Prozent der Kunden aus Velten und 2,8 Prozent reisen aus Oranienburg an. Zur Zeit gingen 1,5 Millionen Euro Kaufkraft aus Leegebruch an die umliegenden Gemeinden. Die Kaufkraft solle mit der Vergrößerung der Verkaufsfläche zurück geholt werden, sagt Anke Ludewig.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG