Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Trabant am 18. August auf der Leinwand

"Wolle auf Asphalt"- ein Film über eine Legende

MOZ / 13.08.2017, 07:44 Uhr
Fürstenwalde (MOZ) Die Lkw-Halle des Fürstenwalder Oldtimerclubs "Die Legende", Am Bahndamm 1, wird am kommenden Freitagabend zu einem Kinosaal. Gezeigt wird der Film "Wolle auf Asphalt - das Experiment Trabant". Der Regisseur und Drehbuchautor Eberhard Görner wird mit dabei sein, um im Vorfeld einiges über die Idee und die Entstehung dieses Dokumentarfilms zu erzählen, der offiziell erst Ende September in Kinos zu sehen sein wird.

Es ist ein Streifen für alle, die sich mehr oder weniger gern an die Rennpappe aus Sachsen erinnern. Klar ist: Die deutsche Autogeschichte ist ohne die sächsische nicht denkbar. Die Audi-Ringe erinnern an die Fusion von Audi und Horch in Zwickau, DKW in Zschopau und Wanderer in Chemnitz. Ein Nachfolger nach dem Krieg ist der Trabant. Werner Lang, als ehemaliger Technischer Direktor im VEB Sachsenring einer der Väter des Trabant, und Carl Hahn, ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Volkswagen und einer der Gründer des VW-Werkes in Zwickau, kommen in dem Film ausführlich zu Wort.

Einlass ist am 18. August ab 18 Uhr; Beginn des Films um 19 Uhr. Tickets für 7 Euro gibt es nur an der Abendkasse.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG