Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Wahlplakate von FDP und AfD abgerissen

Auch diese Plakate der FDP hingen nur ein paar Tage.
Auch diese Plakate der FDP hingen nur ein paar Tage. © Foto: MZV
Roland Becker / 14.08.2017, 18:45 Uhr
Hennigsdorf (HGA) Die Serie von Beschädigungen an Wahlplakaten nimmt kein Ende: In der Nacht zu Sonntag traf es acht davon, die von der AfD an der Paul-Schreier-Straße angebracht worden waren. Sie wurden von Unbekannten heruntergerissen und dabei beschädigt, teilte die Polizei mit. Auch die FDP musste in dieser Hinsicht Verluste einstecken. Ende vergangener Woche wurden zwei dieser von Masten entfernten Werbepappen nahe des Rathauses im Gebüsch am Bahndamm entsorgt. SPD-Bürgermeisterkandidat Thomas Günther sagte, dass er bislang von Plakatverlusten verschont geblieben sei. Sein Team schaue regelmäßig, ob die Werbetafeln noch hängen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG