Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Heydenbluth neuer Präsdent der Potsdamer IHK

dpa / 13.09.2017, 19:51 Uhr
Potsdam (dpa) Peter Heydenbluth, Geschäftsführer einer Entsorgungsfirma in Oranienburg (Oberhavel), ist neuer Präsident der Potsdamer Industrie- und Handelskammer. Er wurde am Mittwoch von der Vollversammlung mit 49 Stimmen in das Amt gewählt. Auf den unterlegenen Kandidaten Stephan Knabe, Geschäftsführer einer Potsdamer Steuerberatungsfirma, entfielen 21 Stimmen. Zwei waren ungültig.

Heydenbluth tritt die Nachfolge von Beate Fernengel an. Sie verzichtete auf eine zweite Amtszeit und will sich nun mehr um ihr Unternehmen kümmern. Im Juli 2014 hatte sie nach einem Untreue-Skandal des zurückgetretenen damaligen Präsidenten das Amt übernommen.

Die Potsdamer IHK repräsentiert 75 000 Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG