Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Nach Leichenfund in Neuruppin - Tatverdächtige in Untersuchungshaft

14.09.2017, 08:44 Uhr
Neuruppin (dpa) Nach dem Leichenfund im Neuruppiner Ortsteil Radensleben (Ostprignitz-Ruppin) sitzen die beiden Tatverdächtigen in Untersuchungshaft. Das sagte eine Sprecherin der Polizei am Donnerstagmorgen. Eine Mordkommission hatte in der Nacht zu Dienstag einen 21-Jährigen und einen 36-Jährigen festgenommen. Der Jüngere hatte bei seiner Vernehmung nach Angaben der Staatsanwaltschaft die "gemeinschaftliche Tötung des Geschädigten" gestanden.

Nach einem Zeugenhinweis am Montag hatte die Polizei die Wohnung des 36-Jährigen durchsucht. In seiner Mülltonne, die in der Wohnung stand, fand sie die Leiche. Bei dem Opfer handelt es sich vermutlich um einen 54-Jährigen aus einer Pflegeeinrichtung in Radensleben, der seit drei Wochen vermisst wird.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG