Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Betrunkener Randalierer bricht Polizisten das Bein

17.09.2017, 17:06 Uhr
Berlin (dpa/bb) Ein 28-jähriger Störenfried hat in Berlin-Mitte einem Polizisten das Bein gebrochen. Zuvor hatte der angetrunkene Mann in der Nacht zum Sonntag an der Ecke Kurfürstenstraße/Genthiner Straße wiederholt eine Funkwagenbesatzung beleidigt und provoziert, wie die Polizei mitteilte. Als er eine Flasche nach ihnen warf und die Beamten ihn festnehmen wollten, wehrte er sich mit Tritten und ließ sich schließlich fallen, wobei er auf das Bein eines Polizisten fiel und es brach. Nach einer Blutentnahme wurde der vorübergehend festgenommene Randalierer wieder entlassen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG