Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizeibericht Frankfurt (Oder) vom 07.10.2017

Karin Sandow / 06.10.2017, 20:00 Uhr
Frankfurt (In House) Gesuchte Männer gestellt

Bundespolizisten haben in der Nacht zu Freitag zwei mit Haftbefehl gesuchte Männer festgenommen. Zunächst entdeckten sie in einem Pkw im Stadtgebiet einen 27-Jährigen, der wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verurteilt worden war. Er musste für noch ausstehende 27 Tage in Haft. Ein wegen Körperverletzung verurteilter 42-Jähriger, der in einem Kleintransporter saß, konnte die Reststrafe von etwa 450 Euro zahlen und musste nicht in Haft.

Autofahrerin bei Unfall verletzt

Auf der Fürstenwalder Straße hat sich am Freitag gegen 7.50 Uhr ein Unfall ereignet. Ein PKW Subaru geriet aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Daihatsu. Die 23-jährige Subaru-Fahrerin wurde dabei verletzt. Der Sachschaden wird mit 6000 Euro angegeben. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Schaufensterscheibe beschädigt

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag eine Schaufensterscheibe einer Backwarenverkaufsstelle an der Cottbuser Straße beschädigt. Es entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG