Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Schulklassen stoßen auf Schatzkammer

Keine Angst vor einem gefährlichen Reptil: Das Schiff-Museum auf der Oder ist wie eine Wunderkammer. In dieser können die Kinder der Waldorfschule spannende Entdeckungen machen.
Keine Angst vor einem gefährlichen Reptil: Das Schiff-Museum auf der Oder ist wie eine Wunderkammer. In dieser können die Kinder der Waldorfschule spannende Entdeckungen machen. © Foto: René Matschkowiak
René Matschkowiak / 13.10.2017, 06:18 Uhr - Aktualisiert 13.10.2017, 09:14
Frankfurt (Oder) (MOZ) Ein Schiff mit wahren Schätzen liegt noch bis heute auf der Oder am Holzmarkt vor Anker. Muscheln, Edelsteine und allerlei anderes aus der ganzen Welt gibt es an Deck zu entdecken. Das Wunderkammerschiff ist ein mobiler, interaktiver Museumsraum, der auf dem Seeweg zu Grundschulkindern in ganz Brandenburg reist.

Die historischen Objekte aus aller Welt, die in den Bereichen der Kunst, Wissenschaft sowie Natur anzusiedeln sind, stammen aus der Sammlung Olbricht, dem Bode-Museum, der Skulpturensammlung sowie dem Museum für Byzantinische Kunst aus Berlin.

Schulklassen konnten sich für das Erkunden des Schiffs vorab anmelden. Am Mittwochnachmittag besuchte etwa der Hort der Waldorfschule das mobile Museum mit den wertvollen Schätzen. In der interaktiven Ausstellung übernahmen ältere Schüler aus Berlin die Vermittlung des Wissens zu den Museumsstücken und animierten die Kinder dazu, den Raum individuell mit Kreide zu gestalten. Auch für die Öffentlichkeit wurde das Gefährt am Nachmittag zugänglich. Und für die kleinen Besucher gab es zur Vor- und Nachbereitung sogar noch ein Logbuch mit auf den Weg.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG