Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Baumlandschaften bereichern Kundenräume

Körpersprache der Natur

Winterlinde: So hat Eva Martin ihre Arbeit genannt, die sie mit Kohle auf Papier ausführte - zu sehen in der Sparkassenfiliale.
Winterlinde: So hat Eva Martin ihre Arbeit genannt, die sie mit Kohle auf Papier ausführte - zu sehen in der Sparkassenfiliale. © Foto: Eva Martin
Gabriele Rataj / 13.10.2017, 06:27 Uhr
Müncheberg (MOZ) Es ist die Vielfalt der Formen, die den Blick besonders anzieht, weniger die verhaltene Farbigkeit. "Baumlandschaften" ist der Titel der Ausstellung, die Kunden der Sparkassenfiliale Müncheberg gegenwärtig und bis Ende März zu deren Öffnungszeiten betrachten können.

Es sind Mitglieder der Künstlergruppe "Kontrapost" des KSC Strausberg, die im Frühjahr 2017 unter diesem Aspekt nach Klingemühle ins Schlaubetal fuhren und sich zu einem Pleinair mit Stift, Pinsel und Farbe der Auseinandersetzung mit brandenburgischer Landschaft sowie dem Baum als Symbol für Wachstum widmeten. Beeindruckende, teils mangrovenhaft anmutende Baumlandschaften hätten dabei als Quelle von Inspiration gedient, findet die künstlerische Leiterin Anna Mields dafür Worte. Die dabei entstandenen Malereien, Zeichnungen und Drucke zeigten ganz subjektive Blicke auf die Natur.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG