Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Staatssekretärin übergibt Trebnitzern Bescheid

Garten als Treff der Generationen

Doris Steinkraus / 13.10.2017, 06:39 Uhr
Trebnitz (MOZ) Ein kleiner Garten soll im Bereich der Remise entstehen. Die Fachstelle Altern und Pflege im Quartier im Land Brandenburg (FAPIQ) hat jetzt die Bemühungen des Vereins Schloß Trebnitz, gemeinsam mit dem Ortsteil, die Begegnungsstätte Remise weiter zum Treff der Generationen zu entwickeln, mit einer Förderung anerkannt. Verein und Ortsteil hatten sich gemeinsam beworben. Vereinsvorsitzender Christoph Berendt sowie Ortsvorsteher Thomas Berendt konnten bei einer Fachtagung der Fachstelle aus den Händen von Almuth Hartwig-Tiedt, Staatssekretärin im Sozialministerium, die Bewilligung des Förderantrages in Höhe von 2100 Euro entgegen nehmen. Das Projekt "Treffpunkt Garten" verfolgt das Ziel, dass Trebnitz und Bewohner der Einrichtung für Abhängigkeitserkrankungen in der Eichendorfer Mühle gemeinschaftlich einen kleinen Gemüse- und Ziergarten mit Wegen, Beeten, Bänken und Tischen anlegen, pflegen und nutzen.

Der Garten soll den Raum bieten, Wissen weiterzureichen, Gartenarbeit zu erledigen oder auch einfach nur miteinander zu plauschen. Dabei soll an die guten Treff-Erfahrungen in der Remise angeknüpft werden. Dort finden jetzt schon Veranstaltungen für alle Generationen statt, haben auch die Senioren ihr ständiges Domizil. Ehrenamtliche Helfer des Schlossvereins gärtnern zudem leidenschaftlich. Das soll für das Projekt genutzt werden.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG