Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizeibericht Oranienburg vom 14.10.2017

OGA / 13.10.2017, 20:00 Uhr
Oranienburg (In House) Nach Zusammenstoß ins Krankenhaus

Oranienburg. Weil sie offenbar den Sicherheitsabstand zu dem vor ihr fahrenden Wagen nicht eingehalten hatte, hat eine 37-jährige Frau am Donnerstagmorgen einen Auffahrunfall im Einmündungsbereich Lehnitzstraße/Guts- platz verursacht. Die 41-jährige Fahrerin des vorausfahrenden Autos erlitt dabei leichte Verletzungen und musste im Krankenhaus behandelt werden. Beide Fahrzeuge blieben jedoch fahrbereit.

Polizei kontrolliert Radler und Autofahrer

Leegebruch. Am Donnerstagmorgen führten Beamte der Polizeiinspektion Oberhavel an verschiedenen Orten in Leegebruch Geschwindigkeits- und Beleuchtungskontrollen durch. In der Zeit zwischen 6.30 Uhr und 8 Uhr ahndeten die Polizisten sechs Ordnungswidrigkeiten wegen überhöhter Geschwindigkeit. Außerdem stellten die Beamten an vier kontrollierten Fahrrädern Beleuchtungsmängel sowie bei vier Autofahrern weitere Ordnungswidrigkeiten fest.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG