Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Golfstar Kaymer scheidet bei Open d'Italia aus

Verpasste den Cut in Italien: Martin Kaymer.
Verpasste den Cut in Italien: Martin Kaymer. © Foto: Matteo Bazzi/ANSA/AP/dpa
dpa-infocom / 13.10.2017, 20:20 Uhr
Mailand (dpa) Deutschlands bester Golfer Martin Kaymer ist bei der Open d'Italia vorzeitig ausgeschieden. Der 32-Jährige aus Mettmann spielte in Mailand nur eine 72er Runde und verpasste mit insgesamt 140 Schlägen die Qualifikation für die beiden abschließenden Runden.

Der Düsseldorfer Maximilian Kieffer und Florian Fritsch aus München liegen nach dem zweiten Tag mit jeweils 134 Schlägen auf dem geteilten elften Platz. Spitzenreiter im Golf Club Milano sind Marcus Fraser aus Australien und der Engländer Matt Wallace mit jeweils 129 Schlägen. Der Sieger der Open d'Italia kassiert ein Preisgeld von rund 990 000 Euro.

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG