Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Störungen bei der Straßenbahn nach Unfall

Lkw überholt und gerammt

Zusammengestoßen: Der Opel Corsa und der Lkw der Stadtverkehrsgesellschaft sind ineinander verkeilt.
Zusammengestoßen: Der Opel Corsa und der Lkw der Stadtverkehrsgesellschaft sind ineinander verkeilt. © Foto: MOZ/Frank Groneberg
Frank Groneberg / 14.11.2017, 19:12 Uhr
Frankfurt (Oder) (MOZ) Ein älterer Autofahrer hat am Dienstag gegen 11.40 Uhr in der Fürstenwalder Straße einen Unfall verursacht. Mit einem Opel Corsa überholte er ein Schienenreinigungsfahrzeug der Stadtverkehrsgesellschaft, das langsam auf dem Straßenbahngleis fuhr. Beim Einscheren passte der Autofahrer nicht auf und rammte mit dem Corsa den Lkw.

Während der Unfallaufnahme blockierten beide Fahrzeuge die Gleise. Es kam zu Störungen im Straßenbahnverkehr. Auf der Linie 2 fuhren bis 12.15 Uhr Busse des Ersatzverkehrs.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG