Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

KORA GmbH erhält Auszeichnung

Existenzgründer
Existenzgründer © Foto: Existenzgründer
Jörg Schreiber / 14.11.2017, 19:40 Uhr
Frankfurt (Oder) (MOZ) Der Gewinner des "Existenzgründerpreises für junge Unternehmen 2017" aus Ostbrandenburg steht fest. Der Arbeitskreis "ExistenzGründerPartner Oderland" ehrte am Dienstagabend in Frankfurt (Oder) Ronny Fonfara und Jan Kornek von der KORA Media GbR aus Fürstenwalde (Oder-Spree). Der Preis ist in diesem Jahr mit 2017 Euro dotiert.

Den KORA-Gründern gemeinsam sei die Leidenschaft für das Filmemachen, hieß es in der Laudatio. Beide hatten sich bereits im Jahr 2006 beim Lokal-Fernsehsender Oskar TV in Fürstenwalde kennengelernt und kurz darauf ein gemeinsames Projekt umgesetzt. 2011 folgte der erste gemeinsam Imagefilm. Im Jahr 2015 dann beschlossen Fonfara und Kornek, dauerhaft zusammenzuarbeiten; sie gründeten die KORA Media GbR. Die beiden Gründer holten sich Experten ins Boot, die Webseiten erstellen können. So konnten sie den Kunden Filme und die Infrastruktur drumherum anbieten. Mittlerweile sehen sie sich als Medienagentur und beraten Firmen im Hinblick auf ein ganzheitliches Online-Marketing.

Der Existenzgründerpreis Ostbrandenburg wird seit anderthalb Jahrzehnten vergeben. Die Initiatoren wollen damit erfolgreiche junge Unternehmer und Firmennachfolger ehren. In diesem Jahr gingen 17 Bewerbungen aus den Landkreisen Oder-Spree, Märkisch-Oderland und der Stadt Frankfurt ein.

Die Bewerbungen aus unterschiedlichsten Branchen belegten, dass es in der Region immer wieder Menschen gebe, die eine Existenzgründung in Angriff nähmen und damit auch erfolgreich seien, erklärte Gunnar Pajer, Sprecher des Arbeitskreises "ExistenzGründerPartner Oderland". Trotz des harten Wettbewerbs und der oft schwierigen Bedingungen in der Region zeigten die jungen Unternehmer, dass Erfolg aus eigener Kraft auch heute noch funktioniere.

Im Arbeitskreis "ExistenzGründerPartner Oderland" sind die beiden Ostbrandenburger Wirtschaftskammern, die Wirtschaftsfördergesellschaften der beteiligten Kreise und von Frankfurt, Sparkassen,Deutsche Bank, BIC Frankfurt (Oder) GmbH und die Wirtschaftsförderung Brandenburg vertreten.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG