Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gewalt kommt nicht in die Tüte

Aktion "Gewalt kommt nicht in die Tüte" startete am Montag in rund 150 Bäckereien, auch bei Bäcker Möhring in Rathenow.
Aktion "Gewalt kommt nicht in die Tüte" startete am Montag in rund 150 Bäckereien, auch bei Bäcker Möhring in Rathenow. © Foto: Sandra Euent
Sandra Euent / 21.11.2017, 17:33 Uhr - Aktualisiert 23.11.2017, 08:38
Rathenow (MOZ) Am Montag startete die einwöchig Aktion "Gewalt kommt nicht in die Tüte", an der sich rund 150 Bäckereien in ganz Brandenburg beteiligen. In Rathenow verteilte Bäckermeister Ingo Möhring zusammen mit Catrin Seeger, Vorsitzende des Rathenower Frauenvereins, am Montagmorgen in der Mittelstraße nicht nur die Tüten, sondern legte für die ersten Kunden auch Lebkuchenherzen bei. Die Aktion wurde in diesem Jahr erstmalig rund um den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November ausgerufen. Auf den Tüten befinden sich Informationen und Kontaktdaten über Hilfsangebote nach einer Vergewaltigung, sowie über die Frauenhäuser und Beratungsstellen im Land Brandenburg. Mit Hilfe der einwöchigen Aktion sollen möglichst vielen Menschen diese Informationen zugänglich gemacht werden.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG