Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Mit dem Bus schneller von Süd nach Nord

Annemarie Diehr / 08.12.2017, 06:44 Uhr
Fürstenwalde (MOZ) Die Stadt denkt über die Einrichtung eines Schulbus-Sprinters von Fürstenwalde Süd nach Nord nach. Einen entsprechenden Antrag brachte die Fraktion Die Linke in die Hauptausschuss-Sitzung am Mittwoch ein. "Zirka 35 Schüler aus Süd pendeln zur Jähn- und Sonnengrundschule", erklärte Monika Fiedler. Die Busfahrzeiten betrügen aktuell 45 Minuten, teilweise mit Umsteigen am Bahnhof. Christian Dippe (BFZ) regte an, einen Sprinter möglichst nicht durch die Innenstadt, sondern für echte Zeitersparnis über die Umgehungsstraße fahren zu lassen. Die Ausschussmitglieder waren sich einig, dass die Verwaltung mit dem Landkreis über den Sprinter als zusätzlichen Schülerverkehr verhandeln solle. Bürgermeister Hans-Ulrich Hengst machte wenig Aussicht auf Erfolg. Am Donnerstag beraten die Stadtverordneten über den Antrag.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG