Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

MOZ-Leserin beklagt Zunahme an Hundekot / Stadt baut Tütenspender

Ärger über Tretminen im Zentrum

© Foto: Sören Tetzlaff
Steffen Göttmann / 08.12.2017, 07:00 Uhr
Bad Freienwalde (MOZ) Als Tretminenfeld hat Kerstin Großkopf jüngst die Köngstraße, Flaniermeile der Stadt Bad Freienwalde, erlebt. Besonders aufgefallen sei ihr der Hundedreck vor und während des Umzuges der Karnevalisten am 11.11. "Ich bin mit meinem anderthalb Jahre alten Enkel die Königstraße entlang gelaufen und musste ihn festhalten", sagte Kerstin Großkopf. "Ich habe noch nie so viele dort gesehen. Er wäre alle Nase lang in einen Hundehaufen getreten", berichtete die Bad Freienwalderin und hofft auf die Einsicht jener Hundehalter, die die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner nicht entfernen.

"Unser Außendienst ist angehalten, die Augen auf zu halten und Verstöße zu ahnden, wenn zufällig etwas beobachtet wird", sagte Jens Schmoldt, Fachbereichsleiter Ordnung und Sicherheit der Bad Freienwalder Stadtverwaltung. Doch jemanden wirklich zu ertappen, sei schwierig. Die Stadt müsse den Beweis führen, zu welchem Hund der Kothaufen gehört.

Jens Schmoldt appelliert an die Bürger, jene Hundehalter dem Ordnungsamt zu melden, die den Kot ihrer Hunde nicht entfernen. "Wir operieren nicht mit Namen", sagte er. Meist helfe schon, den betreffenden Halter anzusprechen und auf ihn einzuwirken, dass er künftig ein Tütchen mitnimmt, wenn er mit seinem Hund spazieren geht.

Die Stadt sei gerade dabei, mehr Tütenspender aufzustellen. In der Goethestraße werden die nächsten drei errichtet, kündigte der Fachbereichsleiter an. Er verwies ein Argument in den Bereich der Fabel, was ihm gegenüber immer wieder geäußert werde. Nämlich dass die Stadt mit den Einnahmen durch die Hundesteuer die Hundehaufen beseitigen könne. "Das ist mitnichten so", unterstrich der Behördenleiter. Er selber lasse Hundehaufen entfernen, wenn er auf seinem Weg zu Fuß durch die Königstraße zur und von der Arbeit welche ausmacht.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG