Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Sehr viel Museum auf engem Raum

Berechtigt stolz: Die Macher des neuen Flugplatzmuseums gegen³ber dem Tower sind Horst Kleest (ganz links) und Helmut Bukowski (ganz rechts). Sie wechselten einander bei der F³hrung durch die Ausstellung ab. Foto: GMD/Gerd Markert
Berechtigt stolz: Die Macher des neuen Flugplatzmuseums gegen³ber dem Tower sind Horst Kleest (ganz links) und Helmut Bukowski (ganz rechts). Sie wechselten einander bei der F³hrung durch die Ausstellung ab. Foto: GMD/Gerd Markert © Foto:
JSELLN / 20.06.2008, 05:30 Uhr
Strausberg () Das neue Flugplatzmuseum ist nicht viel größer als das Alte, doch es vereint eine große Fülle von luftfahrthistorischen Dokumenten und Sachzeugen dieses wesentlichen Teils der Strausberger Garnisonstadtgeschichte. Akribisch haben die Verfasser des Buches zur Flugplatzgeschichte Strausbergs, Helmut Bukowski und Horst Kleest, seit vielen Jahren Dokumente und Sachzeugen zur Strausberger Luftfahrtgeschichte gesammelt. Mit den Museumspädagogen Rolf Hartmann und Elke Neumann konnten die beiden Macher eine sehr gehaltvolle Ausstellung gestalten. Zahlreiche Strausberger Firmen, besonders vom Flugplatz selbst, förderten den Aufbau. So konnte die Leiterin des Heimatmuseums Christa Wunderlich konstatieren: "Es wurde mit Herzblut gesammelt, Wirtschaft und Leidenschaft eingebunden, um einen modernen touristischen Hingucker zu schaffen." Sie gratulierte Geschäftsführer Andreas Gagel zu dieser zukunftsträchtigen Investition.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG