Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Radtouren mit Lehrstunde und Grillnachmittag

Neuer Stall für Drahtesel: Dennis Staar ist einer von mehreren jungen Leuten, die die Altlandsberger Radstation in der Berliner Allee hergerichtet haben. Foto: MOZ
Neuer Stall für Drahtesel: Dennis Staar ist einer von mehreren jungen Leuten, die die Altlandsberger Radstation in der Berliner Allee hergerichtet haben. Foto: MOZ © Foto: MOZ Gerd Markert
Uwe Spranger / 21.09.2010, 22:39 Uhr
Altlandsberg (In House) Am Fahrradhof in der Berliner Allee ist jetzt die zweite Radstation der Jugendwerkstatt Hönow eröffnet worden. Dort sollen Radler Pannenhilfe finden, in erster Linie aber soll sie Stützpunkt für ein im Aufbau befindliches Tourenangebot sein.

„Sekt gibt’s erst, wenn der millionste Fahrer hier Station macht“, hielt Detlef Grabsch, Leiter des Projekts „Sonne auf Rädern“ bei der Jugendwerkstatt, den Ball zur Eröffnung noch sehr flach. Er sah den Termin vor allem als Möglichkeit an, das Projekt wieder ins Gespräch zu bringen und Verbindungen zu knüpfen. Mit diesem zweiten Standort nach der Station am U-Bahnhof Hönow sowie dem Sitz der Jugendwerkstatt in der Dorfstraße Hönow könne man nun „Produkte anbieten“, formulierte er.

Nicht der Hobby-Radler steht hier im Mittelpunkt, vielmehr wollten die Hönower beispielsweise Touren für Schulklassen anbieten mit „Lehrstunden“ an verschiedenen Stationen.

(mehr dazu in der aktuellen Printausgabe)

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG