to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Dienstag, 27. Juni 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

detlef klementz 29.01.2011 07:33 Uhr - Aktualisiert 29.01.2011 08:12 Uhr
Red. Strausberg, strausberg-red@moz.de

artikel-ansicht/dg/0/

Natur live - 
Störche gehen wieder online

Hohenstein (moz) Der Aufruf in der MOZ hat Erfolg gehabt. Auch in diesem Jahr können die Hohensteiner Störche auf der Internetseite adebar24.de rund um die Uhr beobachtet werden. Nach einem Kameradefekt war auf der Internetseite zuletzt ein Bild vom Juli vergangenen Jahres zu sehen. Eine neue Kamera musste her und dafür suchten Tino Dießner aus Rehfelde und Jens Knoblich aus Hohenstein einen Sponsor.

artikel-ansicht/dg/0/1/279630/
 

Vorbereitungen: Hier testen Gunnar Wiench (Mitte) und sein Mitarbeiter Mario Zinserling die beiden Kameras. Ortsvorsteher Jens Knoblich leistet Hilfe. Demnächst soll die ausgewählte Kamera an Knoblichs Giebelwand befestigt werden. Foto: MOZ/Gerd Markert

© MOZ Gerd Markert

Der hat sich nun mit Gunnar Wiench gefunden. Der Chef der Strausberger Firma GW Services, die mit EDV-Beratung befasst ist, stellt die nötige Technik zur Verfügung. „Erst war ich ein bisschen skeptisch“, sagt Ortsvorsteher Jens Knoblich. Aber die Firma übernehme alle Kosten. Die Kamera soll im Februar am Giebel seines Hauses installiert werden, knapp 50 Meter vom Nest entfernt. Und dann beginnt das Warten ....

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion