Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Geld für Patenkind im Tschad

Doris Steinkraus / 24.08.2011, 09:50 Uhr - Aktualisiert 24.08.2011, 13:34
Seelow (MOZ) Seit 2003 gibt es eine Patenschaft zwischen dem Gymnasium auf den Seelower Höhen und einem Kind im Tschad. Die Idee dafür hatte der damalige Abiturjahrgang. Über die Organisation World Vision übernahm der Jahrgang die Patenschaft für den damals dreijährigen Abderramane Hassane, um ihm die Chance für einen späteren Schulbesuch zu geben. Wie Schulleiterin Anita Mielitz berichtet, ist daraus inzwischen eine Schulpatenschaft geworden. Die Klassen und Gruppen sammeln immer wieder Geld, um den Schulbesuch zu sichern. Zu Beginn des Schuljahres übergaben die achten Klassen 150 Euro.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG