Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Neues Projekt der Jugendarbeit in Neuenhagen und Hoppegarten

Gemeinsam unterwegs

Irina Voigt / 20.10.2011, 07:48 Uhr
Hoppegarten/Neuenhagen (MOZ) Immer auf der Suche nach Ideen, wie Kinder- und Jugendarbeit interessant und abwechslungsreich gestaltet werden kann und wie möglichst viele Kinder erreicht werden, sind Jugendsozialarbeiter, Jugendwerkstatt und die Jugendklubs in Neuenhagen und Hoppegarten. Nun sind die Herbstferien vorbei und die Teilnehmer eines gemeinsamen Projektes können viel erzählen. Innerhalb einer neuen, erweiterten Kooperation zwischen der Jugendwerkstatt Hönow, der Schulsozialarbeit der Peter-Joseph-Lenné-Oberschule Hoppegarten sowie den IB-Einrichtungen Haus der Generationen Hoppegarten und Blaupause Neuenhagen wurde ein Wandertrip für Kinder und Jugendliche in die Sächsische Schweiz organisiert. Vier Tage waren zwölf Mädchen und Jungen im Gebiet des Elbsandsteingebirges unterwegs.

Neben den touristischen Anlaufpunkten wie Kuhstall, Lichtenhainer Wasserfall oder Bastei gab es auch Unbekanntes zu entdecken. An Kletterfelsen sowie beim Höhlenklettern konnten sich die Teilnehmer im Alter zwischen neun und 15 Jahren ausprobieren, was für alle eine sehr spannende Erfahrung war. Am Abend wurde gemeinsam gekocht und gespielt. Die Schülerinnen und Schüler aus der Region nahmen an dieser viertägigen Tour mit großer Begeisterung teil, die im kommenden Jahr auf Wunsch vieler Teilnehmer auf eine Woche erweitert wird.

Die nächste Fahrt wirft bereits ihre Schatten voraus. In den kommenden Winterferien wird es vom 28. Januar bis4. Februar wieder eine Ski- und Snowboardreise nach Tschechien geben.

Interessierte Kinder und Jugendliche können sich gerne bei Jochen Müller, Schulsozialarbeiter der Lenné-Oberschule (Tel. 03342 300666), oder bei Johannes Köckeritz, Jugendwerkstatt Hönow(Tel. 03342 302497), anmelden.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG