Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Barnimer Busgesellschaft bietet zum Fahrplanwechsel einiges Neues für Fahrgäste in der Bernauer Region

Neue Haltestellen und mehr Busse

Busstopp bei Waldfrieden: Für die Buslinie 894 gibt es mit dem Fahrplanwechsel zwischen Bernau und Wandlitz werktags ab 4.30 bis 21 Uhr einen 30-Minutentakt.
Busstopp bei Waldfrieden: Für die Buslinie 894 gibt es mit dem Fahrplanwechsel zwischen Bernau und Wandlitz werktags ab 4.30 bis 21 Uhr einen 30-Minutentakt. © Foto: MOZ/Sergej Scheibe
Andrea Linne / 10.11.2017, 06:30 Uhr
Bernau/Eberswalde (MOZ) Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2017 wird es Veränderungen im Busverkehr der Stadt Bernau geben. Die "ersten Anpassungen" werden nach Angaben des Landkreises Barnim "vor dem Hintergrund kontinuierlich anwachsender Bevölkerungszahlen" vorgenommen.

Wer mit dem Bus fährt, sollte sich folgende Änderungen vormerken.

¦ Linie 869 Bernau Schwanebecker Chaussee - S-Bahnhof Bernau - Ladeburg - Lobetal: Das Angebot wird auf einen Stundentakt zwischen 6 und 19 Uhr verdichtet. Am Wochenende fahren Busse zwischen 6 und 18 Uhr im Zweistundentakt. Die Anbindung von Lindow wird durch die Linie 892 übernommen.

¦ Linie 890 Bernau Busbahnhof - Ladeburg - Lanke - Prenden - Ruhlsdorf - Sophienstädt - Marienwerder: Die Betriebszeit verlängert sich von Montag bis Freitag um eine Stunde. Der letzte Bus startet in Bernau um 19.20 Uhr. Durch das Einrichten von vier Fahrtenpaaren am Wochenende, in den Sommermonaten von fünf Fahrtenpaaren, wird es Entlastung geben.

¦ Linie 892 Bernau Busbahnhof - Schwanebeck - Birkholz - Birkenhöhe - Bernau Busbahnhof: Auf dieser Linie verkehrt in der Zeit von 8 bis 20 Uhr im Stundentakt ein Bus. In den Ferien besteht dieser Takt bereits ab 5 Uhr. An Schultagen wird dieses Angebot durch andere Linien für den Schülerverkehr übernommen.

¦ Linie 894 Bernau Busbahnhof - Bernau Waldfrieden - Wandlitz - Stolzenhagen: Montags bis freitags erfolgen Ausweitungen auf einen 30-Minutentakt zwischen Bernau und Wandlitz ab 4.30 bis 21 Uhr. Im 60-Minutentakt zwischen Bernau und Stolzenhagen wird von 5 bis 21 Uhr gefahren. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen sichert ein 60-Minutentakt zwischen Bernau und Wandlitz den Transport der Fahrgäste.

¦ Linie 895 Bernau Busbahnhof - Birkholzaue - Blumberg: Montags bis freitags sind die Fahrzeuge in der Zeit von 5 bis 20 Uhr im Stundentakt im Einsatz.

¦ Linie 896 Bernau Busbahnhof - Rüdnitz - Biesenthal: An den Wochenenden können sich Fahrgäste einen Stundentakt merken, der zwischen 6 und 20 Uhr gilt.

¦ Linie 903 Bernau Busbahnhof - Ladeburg - Lobetal - Biesenthal - Sophiemstädt - Ruhlsdorf - Marienwerder - Prenden - Lanke - Wandlitz - Bernau Busbahnhof: Bisher war diese Linie nur an Wochenenden und an Feiertagen als gegenläufige Ringlinie im Zwei-Stundentakt unterwegs. Mit dem Fahrplanwechsel ersetzt das Wochenendangebot der Linien 869, 890, 894 und 896 diese Buslinie.

¦ Linie 908 Bernau Busbahnhof - Börnicke - Willmersdorf - Weesow - Werneuchen: In den Abendstunden werden drei zusätzliche Fahrtenpaare angeboten. Gegen 18 Uhr, 19 Uhr und 20 Uhr geht es ab Bernau, um 19 Uhr, 20 und 21 Uhr ab Werneuchen los.

Außerdem richtet die Barnimer Busgesellschaft ab 10. Dezember neue Bushaltestellen ein. Das sind Siedlung Wartenberg, Siedlung Wartenberg/Straße 5 sowie Prerower Platz, Straße 4 und Birkholzer Weg/Straße 4 auf der Linie 893 nach Berlin, in Richtung Zepernick Siedlung Wartenberg sowie Siedlung Wartenberg/Straße, Straße 8 sowie Birkholzer Weg/Straße 8. Neu ist der Stopp in "Bernau, Bäckerei", Grundschule am Blumenhag, was die Linien 868, 869, 890, 891,892, 899, 901 betrifft.

Fahrgäste können künftig auch in Bernau an der Forstschule sowie Hans-Wittwer-Straße in Busse der Linien 891, 894, 897 steigen.

Bernau, Heinersdorfer Straße und Gaskessel heißen Haltestellen der Linie 868, 891, 899, 901. Für die Busse der Linie 896, 907, 909 kommen Jahnstraße und Neuer Friedhof in Bernau hinzu.

An der neuen Haltestelle Lohmühlenstraße sowie Paulus-Praetorius-Gymnasium stoppen der 891er-, 892er-, 898er-, 899er-, 895er-, 901er-, 907er- und 909er-Bus. Waldfrieden und Bauhausdenkmal sind Haltepunkte für die Linie 891, 894 und 897.

In Schönow bei Bimler in der Mittelstraße machen die Linie n868, 891, 899, 901 Halt. An der Schönerlinder Straße und am Gemeindezentrum stoppen Linie 868, 891, 899 und 901.

In Wandlitz halten Busse an der Bacharachstraße und am Parkplatz Bacharachstraße/Thälmannstraße neu. Das trifft die Linien 894, 897 und 902.

Folgende Haltestellen entfallen ab 10. Dezember dann auch: Bernau, Gorkistraße an der Linie 896 sowie Biesenthal, Wukensee, Sophienstädt, Zum Mittelprendener, auf der Bus-Linie 903.

http://www.bbg-eberswalde.de/index.php/fahrplan/fahrplanwechsel-2017-2018

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG