Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Dafür stehen wir

Das Märkische Medienhaus

  • ist sich seiner Verantwortung gegenüber den Menschen der Region Brandenburg und Berlin bewusst.
  • erreicht als größtes Medienhaus Brandenburgs mit seinen Tages- und Anzeigenzeitungen mit einer Gesamtauflage von rund 1,6 Mio. Exemplaren ein Vielfaches an Lesern im Land.
  • ist unverwechselbar mit der Heimat und den Menschen vor Ort verbunden und vernetzt das Land und die Menschen.
  • genießt mit seinen Marken Vertrauen und Ansehen in der Region.
  • ist da, wo etwas passiert. Das Lokale ist seine Stärke.

Wir sind vielfältig

Als starker Partner vereint das Märkische Medienhaus eine breite Palette von Produkten, Angeboten und Dienstleistungen unter einem Dach. Das Märkische Medienhaus kann nicht nur Zeitung, sondern auch Bücher, Telefonie, EDV-Beratung und sogar Video.

Sicher, unsere Tageszeitungen - die Märkische Oderzeitung, der Oranienburger Generalanzeiger, der Ruppiner Anzeiger, die Gransee-Zeitung und der Hennigsdorfer Generalanzeiger - sind ebenso Aushängeschilder unseres Medienhauses wie das Online-Portal MOZ.de und unser ePaper. Mit sechzehn Lokalausgaben sind sie das Fundament unseres Erfolgs. Tagesaktuell und stets bestens informiert.

Gemeinsam mit unseren Wochen- und Monatszeitungen (BRAWO, MÄRKER, Märkischer Markt, Märkischer Sonntag, Neuenhagener Echo) erreichen wir jede Woche rund 1,7 Millionen Haushalte und sind damit das größtes Medienhaus im Land. Mit der Edition Brandenburg haben wir eine Buchreihe etabliert, die sich mit historischen, kulturellen aber auch aktuellen Themen aus der Region befasst.

Mit unseren Leserreisen, dem Ticketshop, dem hauseigenen Call-Center und Dienstleistungen im EDV-Bereich entwickeln wir uns stets weiter, ohne Bewährtes dabei zu vernachlässigen. Die Beteiligungen am Berliner Rundfunk 91,4 und der Media Service Gesellschaft, die die Fernsehzeitschrift "prisma" herausgibt, schärfen ebenso unser Profil wie die Beratung von Unternehmen im Bereich Marketing und Bewegtbild.

Wir bieten mehr

Als modernes Medienhaus bieten wir mehr: Unser ePaper, die Website MOZ.de und die Auftritte der Märkischen Onlinezeitung in den sozialen Netzwerken - mit der größten Reichweite unter allen Brandenburger Tageszeitungen. Das Geschehen in Brandenburg und der Welt präsentieren wir Ihnen jeden Tag auf Twitter, Google+ und Facebook. Was in Schwedt, Seelow, Bad Freienwalde, Neuruppin, Hennigsdorf, Oranienburg, Frankfurt (Oder), Gransee, Eisenhüttenstadt oder Brandenburg an der Havel passiert, verraten Ihnen die Kollegen aus den Lokalredaktionen vor Ort auf ihren Facebook-Profilen. Näher dran geht nicht.

Ganz nah dran sind wir auch an den Fußballfans der Region: Mit FuPa Brandenburg bieten wir ein professionelles, aber einfaches Portal für alle Ballverrückten, die jedes Wochenende auf die Sportplätze pilgern. Mit allen wichtigen News, Statistiken, Livetickern und Foto-Galerien von der Regionalliga bis zur 3. Kreisklasse.

Durch unser vielfältiges Angebot möchten wir den geänderten Lesegewohnheiten der Brandenburger gerecht werden, für die wir jeden Tag unsere Arbeit machen. Informativ. Innovativ. Zuverlässig.

Moderne Technologie und Bewährtes schließen sich dabei keinesfalls aus. Wir glauben daran, dass neue Medien und zuverlässiger Qualitätsjournalismus sehr gut zusammenpassen. Deshalb haben wir uns bewusst für den Ausbau unserer Digital-Angebote entschieden. 

Wir drucken hier

Unsere Region und die Menschen vor Ort sind uns wichtig. Deshalb engagieren wir uns und produzieren unsere Produkte in Brandenburg. Von Schwedt bis nach Belzig, von Neuruppin bis nach Eisenhüttenstadt: Das Märkische Medienhaus ist eine echte Brandenburger Marke.

Als starker Partner vor Ort sind wir uns der besonderen Verantwortung gegenüber den Menschen in der Region bewusst. Deshalb drucken wir unsere Produkte natürlich in Brandenburg: Zuletzt haben wir in die Standorte Frankfurt (Oder) und Oranienburg investiert. Durch eine neue Druckmaschine am Standort Frankfurt (Oder) erscheinen nun alle Printprodukte durchgängig bunt. Und das alles in wirtschaftlich schwierigen Zeiten.

Damit sichern wir Arbeitsplätze, Steuereinnahmen und Aufträge für Städte und Gemeinden. Gleichzeitig arbeiten wir eng mit den Unternehmen vor Ort zusammen. Wir. Gemeinsam. Für Brandenburg.

Längst bringen unsere Druckmaschinen nicht mehr nur Texte und Bilder unserer Tages- und Wochenzeitungen zu Papier. Durch Investitionen an verschiedenen Standorten ist es uns genauso möglich, großformatige Werbemittel in hoher Auflage wie Kleingedrucktes in geringer Stückzahl zu produzieren. So bleiben wir Ihr Partner in Sachen Druck und engagieren uns nachhaltig für das, was uns am Herzen liegt: Das Leben der Menschen in Brandenburg, mit denen wir seit Jahrzehnten untrennbar verbunden sind.

© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG