Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Heinz Buschkowsky tritt als Bürgermeister von Berlin-Neukölln zurück

Heinz Buschkowsky (SPD)
Heinz Buschkowsky (SPD) © Foto: dpa
dpa / 27.01.2015, 15:08 Uhr
Berlin (dpa) Der langjährige Bürgermeister von Berlin-Neukölln, Heinz Buschkowsky, tritt ab. Der streitbare Sozialdemokrat hat am Dienstag den Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) gebeten, ihn zum 1. April aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand zu versetzen, bestätigte sein Büro. Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung darüber berichtet. Buschkowsky ist 66 Jahre alt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG