Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizeibericht Bernau vom 03.01.2017

LPG / 03.01.2017, 20:00 Uhr
Bernau (In House) Ermittlungen wegenBrandstiftung

Werneuchen. Wie der Polizei am Montag angezeigt wurde, ist es bereits tags zuvor zu einem Brand am Sportplatz in der Wegendorfer Straße gekommen. Betroffen davon war ein Müllunterstand mit fünf Containern. Durch das Feuer wurden außer den Containern auch der gesamte Unterstand samt angrenzender Fassade eines Sportgebäudes beschädigt. Die Freiwillige Feuerwehr Werneuchen rückte zum Löschen aus. Verletzte gab es nicht. Der Gemeinde entstand ein Schaden von rund 20 000 Euro. Nach ersten Untersuchungen des Ereignisortes durch Kriminaltechniker wird nun wegen schwerer Brandstiftung ermittelt.

Ohne Beuteverschwunden

Biesenthal. Am frühen Montagabend war ein 33-Jähriger mit seinem Fahrrad auf dem Langerönner Weg unterwegs. Gegen 18.10 Uhr näherte sich ein Auto. Der Radfahrer stoppte, der PKW ebenso. Ein Mann stieg aus, trat dann gegen das Fahrrad. Während der Geschädigte zu Boden fiel, forderte der Pkw-Fahrer Rucksack, Handy und Portemonnaie. Doch der Angesprochene setzte sich zur Wehr, schlug den Angreifer in die Flucht. Kriminalisten der Inspektion Barnim ermitteln.

Von der Straßeabgekommen

Altenhof. Die Fahrerin eines PKW Opel kam am Dienstagvormittag zwischen Altenhof und der BAB11 nach rechts von der Straße ab. Dann prallte das Auto gegen einen Baum, wurde auf die andere Straßenseite geschleudert und kam hinter Büschen erst zum Stillstand. Die Polizei sperrte die Straße, alarmierte einen Rettungswagen. Die verletzte 58-Jährige kam in ein Krankenhaus. Der PKW war nicht mehr betriebstüchtig. Die Polizei stellte das Fahrzeug zur Ermittlung der Unfallursache sicher. Gegen 12.30 Uhr war die Straße wieder frei.

Berlin. Wegen einer Baustelle kommt es auf der Holzmarktstraße in Berlin-Mitte zwischen Alexanderstraße und Lichtenberger Straße zu Verschwenkungen der Fahrbahn und Änderungen von Abbiegemöglichkeiten. Es besteht Staugefahr.

Verkehrstipp

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG