to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Dienstag, 23. Mai 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Joachim Eggers 06.01.2017 07:29 Uhr
Red. Erkner, erkner-red@moz.de

details/dg/0/

Nach Berlin nur per S-Bahn

Erkner (MOZ) Seit Donnerstag steigen am Bahnhof Erkner noch mehr Pendler um als sonst. Denn die Bahn hat ab 9.30 Uhr den Regionalexpress-Verkehr zwischen Erkner und Berlin unterbrochen. Die Züge verkehren nur zwischen Erkner und Frankfurt, in Erkner müssen die Fahrgäste in die Züge der S-Bahn umsteigen. Die Einschränkung wird in der Nacht zum Montag, um 2.45 Uhr, aufgehoben; einzelne Züge in der Nacht fahren aus Berlin über den Bahnhof Lichtenberg nach Erkner. Als Grund nennt die Bahn Oberleitungsarbeiten in Rummelsburg.

details/dg/0/1/1542548/
 

Umsteigen in Erkner: Die ersten Pendler per S-Bahn aus Berlin fuhren im Regionalexpress weiter nach Osten.

© MOZ/Joachim Eggers
Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion