to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Montag, 24. Juli 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Kai-Uwe Krakau 16.04.2017 07:50 Uhr
Red. Bernau, bernau-red@moz.de

details/dg/0/

Zauneidechsen erhalten neues Zuhause

Biesenthal (MOZ) Streng geschützte Zauneidechsen, die derzeit noch an einer Straßenböschung am geplanten Radweg zwischen Biesenthal und Wullwinkel leben, erhalten ein neues Zuhause. Wie der Landesbetrieb Straßenwesen mitteilte, richte man einen geeignete Ersatz-Lebensraum in der Nähe ein. Die aus dem Baufeld gefangenen Tiere werden dann für immer dorthin umgesetzt.

details/dg/0/1/1567110/

Um den ausgesuchten Acker für die Zauneidechsen auch attraktiv zu machen, wurden mehrere Schüttungen mit nährstoffarmen Sand ausgebracht, damit die Tiere dort ihre Eier ablegen können. Drüber hinaus seien in Form von Natursteinhaufen, Reisigwällen, Baumstümpfen und -stämmen reichlich Versteck- und Besonnungsmöglichkeiten für die wechselwarmen Reptilien geschaffen worden. Durch die Einsaat einer Wiesenmischung gebe es auch ein gutes Nahrungsangebot.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion