Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zauneidechsen erhalten neues Zuhause

Kai-Uwe Krakau / 16.04.2017, 07:50 Uhr
Biesenthal (MOZ) Streng geschützte Zauneidechsen, die derzeit noch an einer Straßenböschung am geplanten Radweg zwischen Biesenthal und Wullwinkel leben, erhalten ein neues Zuhause. Wie der Landesbetrieb Straßenwesen mitteilte, richte man einen geeignete Ersatz-Lebensraum in der Nähe ein. Die aus dem Baufeld gefangenen Tiere werden dann für immer dorthin umgesetzt.

Um den ausgesuchten Acker für die Zauneidechsen auch attraktiv zu machen, wurden mehrere Schüttungen mit nährstoffarmen Sand ausgebracht, damit die Tiere dort ihre Eier ablegen können. Drüber hinaus seien in Form von Natursteinhaufen, Reisigwällen, Baumstümpfen und -stämmen reichlich Versteck- und Besonnungsmöglichkeiten für die wechselwarmen Reptilien geschaffen worden. Durch die Einsaat einer Wiesenmischung gebe es auch ein gutes Nahrungsangebot.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG