to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Donnerstag, 29. Juni 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Kerstin Unger 19.06.2017 06:30 Uhr
Red. Uckermark, schwedt-red@moz.de

details/dg/0/

Geburtstagsparty in großer Familie

Angermünde (MOZ) Der nächste Höhepunkt im Jubiläumsjahr der Wohnungsgenossenschaft Uckermark lockte am Sonnabend viele Mieter und weitere Besucher in die Templiner Straße. Hinter den Wohnblöcken der Genossenschaft war zum Straßenfest eingeladen, das allen Generationen etwas bot. Aus der Weststadt brachte die alte Biber-Bahn als Shuttle die Mieter dorthin, die nicht mehr so gut zu Fuß waren. Der Altersdurchschnitt ist schließlich mit der 60-jährigen WG Uckermark gestiegen.

details/dg/0/1/1582301/
  weitere 2 Bilder

Musikalischer Auftakt: Der Fanfarenzug zieht spielend auf das Festgelände und bringt noch weitere Besucher mit.

© Stefan Csevi

Der Angermünder Fanfarenzug brachte die Gäste zum Festplatz, wo der Geschäftsführer Holger Völz sie zu einem angenehmen Nachmittag begrüßte.Da hatten die Jüngsten schon die kleine Go-Kart-Strecke, die Riesen-Lego-Steine, das große Trampolin und die Rücken der Pferde des Reit- und Fahrvereins Angermünde in Beschlag genommen. Auch das Streichelgehege des Tierparks wurde sofort als Attraktion entdeckt. Hier konnten die beiden Zicklein, die zur MOZ-Osterfete getauft wurden, und Muttertier Rosi mit Gemüsesnacks gefüttert und gestreichelt werden. Ein Nostalgiekarussell, das man nicht mehr so oft auf Jahrmärkten sieht, drehte seine Runden. Von hoch oben schaute ein Stelzenläufer auf das Geschehen. Dazu gab es Stände mit Leckereien von Angermünder Händlern mit Gegrilltem, Getränken, Eis, Erbsensuppe sowie Säften und Smoothies.

Das historische Straßenfest ist das größte Ereignis im 60. Jahr des Bestehens der Wohnungsgenossenschaft Uckermark. Den Auftakt der Feierlichkeiten machte im April ein Frühlingsfest am Sitz der Verwaltung. in der Pestalozzistraße. Der nächste Höhepunkt wartet schon. Am 8. Juli findet in Angermünde das diesjährige Sportfest der Vereinigung der Wohnungsbaugenossenschaften Nord-Ost-Brandenburg statt. Daran nehmen unter anderem Vertreter aus Prenzlau, Schwedt, Eberswalde, Strausberg, Rüdersdorf und Angermünde teil. "Auch wir stellen eine Mannschaft", sagt Holger Völz.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion