Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Künstlertreff stellt erstmals aus

Veltens Künstler treffen sich seit Anfang des Jahres regelmäßig zum Austausch.
Veltens Künstler treffen sich seit Anfang des Jahres regelmäßig zum Austausch. © Foto: HGA
OGA / 19.06.2017, 18:48 Uhr
Velten (rol) Ob Malerei - abstrakt oder auch gegenständliche -, ob Radierungen, Drucke, Glas- und Keramikkunst oder auch Batikarbeiten: Velten verfügt über eine durchaus bemerkenswerte Szene von Künstlern, die oftmals aber eher im Verborgenen agieren. Das soll sich jetzt ändern. Der erst im Januar dieses Jahres ins Leben gerufene Künstlerstammtisch wird in einer ersten Ausstellung Beweise für diese Bandbreite liefern. Manche Namen, wie der des Heiligenseers Martin Gietz, der in Velten ein Atelier besitzt, sind in der Kunstszene längst ein Begriff. Viele der anderen Aussteller dürften die Veltener überraschen. Elisabeth Kaufmann beispielsweise ließ sich auf Reisen nach Java und Indonesien inspirieren und übernahm die dortige Form der Batik-Kunst. Sie zeichnet mit Wachs auf Textilien. Michael Nürnberg, selbst leidenschaftlicher Gitarrist, hat sich der Konzertfotografie verschrieben. Bereits seit 1998 ist Ursula Weber Mitglied im Veltener Keramikzirkel. Sie wird einen Querschnitt von dem zeigen, was sie dem Ton entlockt.

Die Gemeinschaftsausstellung von 14 Künstlerinnen und Künstlern wird im Foyer der Stadtwerke zu sehen sein. Zur Vernissage am Donnerstag, 29. Juni, sind alle interessierten Veltener zu 19 Uhr herzlich eingeladen. Die Schau wird noch bis zum 27. September gezeigt und ist jeweils montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr sowie zusätzlich dienstags und donnerstags von 13 bis 18 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.

In Vorbereitung dieses für die Beteiligten großen Ereignisses trifft sich der Künstlerstammtisch heute um 18 Uhr bei Form+Werk, Viktoriastraße 20. Infos unter 03304 379 148.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG