Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Der Name ist Programm

© Foto: moz
Mandy Timm / 13.08.2010, 05:57 Uhr
Neuhardenberg (In House) Würden wir einen Nachnamen suchen, der am besten zu unserer Aktion „Lass die Sonne in Dein Herz“ passen würde, hätte eine Hobby-Gärtnerin aus Neuhardenberg wahrscheinlich gewonnen: Irmtraud Blume. Doch sie hat nicht nur einen floralen Nachnamen, sondern auch noch einen grünen Sonnenblumen-Daumen.

Auch sie hat sich in unserer Redaktion Anfang Juni zwei Tütchen mit Samen abgeholt und sie vor ihrem Haus eingepflanzt. „Ich dachte, wir versuchen mal unser Glück“, sagt Irmtraud Blume. Ihre Enkelin Marie hat ihr bei der Zucht geholfen. Tagsüber ist die Enkeltochter meist bei ihr, denn die Mutter arbeitet in Frankfurt (Oder).

Mit ihren zwei Gießkannen sei das dreijährige Mädchen immer voll beladen zur Pflanze gelaufen und habe sie bewässert. „Sonnenblumen sind doch ihre Lieblingsblumen“, sagt die gelernte Köchin, „die hat sie auch in ihrem Kinderzimmer“.

Offensichtlich haben Wasser, Sonnenblumenliebe, ein eingespieltes Verwandtschaftsteam und vielleicht ein wenig Glück dazu geführt, dass es eine der Pflanzen inzwischen auf die stattliche Größe von 3,62 Meter gebracht hat.

„Mein Mann musste extra auf eine Leiter steigen, damit er die Blume messen konnte“, erklärt Blume das akribische Messverhalten ihres Mannes, der auch gleich die Küchenwaage mit nach oben auf die Leiter schleppte.„Bei der zweiten Pflanze haben wir die Blüte gewogen, die war nämlich schon so schwer, dass sie immer nach unten hing“, sagt Blume. 750 Gramm zeigte die Waage an, nachdem ihr Mann in einer waghalsigen Aktion die Blume ins Schälchen legte, ohne sie dabei abzuschneiden.

„Aber die Sonnenblumen sind noch längst nicht ausgewachsen“, weiß die Gartenexpertin, deren Hobbies der Garten und die Blumen sind und sie fügt hinzu: „Mit den Blumen haben wir hier immer Glück.“

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG