to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Mittwoch, 26. Juli 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Sonja Jenning 03.07.2017 06:53 Uhr - Aktualisiert 03.07.2017 16:47 Uhr
Red. Frankfurt (Oder), frankfurt-red@moz.de

details/dg/0/

Einstimmung auf den Bunten Hering

Frankfurt (Oder) (MOZ) Sängerinnen und Sänger des Großen Chores und des Jugendchores der Singakademie, des Chores der Volkssolidarität "bella musica" und des Chores der Vokaliesen stimmten die Frankfurter am Sonnabend um die Mittagszeit auf das Stadtfest ein, das in diesem Jahr unter dem Motto "Der Bunte Hering singt" steht. Unter der Leitung von Chordirektor Rudolf Tiersch probten sie auf der Magistrale vor den Lenné Passagen drei der Lieder, die zur Eröffnung und zum Abschluss des Stadtfestes gesungen werden, darunter das norddeutsche Kinderlied "In einen Harung". "Das war ein schöner Auftakt", sagte Rudolf Tiersch im Anschluss zufrieden.

details/dg/0/1/1585867/
 

Straßenmusik mal anders: Rudolf Tiersch (rechts) dirigierte die Sängerinnen und Sänger beim öffentlichen Einsingen auf der Magistrale am Sonnabend. Einstudiert wurden "Das Wandern ist des Müllers Lust", "Wenn alle Brünnlein fließen" und "In einen Harung"

© Michael Benk
Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion