to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Freitag, 22. September 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Oliver Schwers 17.07.2017 06:20 Uhr
Red. Uckermark, schwedt-red@moz.de

details/dg/0/

Doppelte Wahl

Steinhöfel/Dobberzin (MOZ) Am 24. September sind die Bürger in den Angermünder Ortsteilen Steinhöfel und Dobberzin nicht nur zur Bundestagswahl aufgerufen. Am gleichen Sonntag wählen sie auch die neuen Ortsbeiräte. Die Gremien in den beiden Dörfern sind momentan unbesetzt. Bis zum 20. Juli Punkt 12 Uhr können Bewerber ihre Vorschläge einreichen. Die neuen Beiräte werden ausschließlich von den Wahlberechtigten in den jeweiligen Ortsteilen gewählt. Sie bestehen aus jeweils drei Personen. In Steinhöfel hatten sich bei der Kommunalwahl keine Kandidaten gefunden. In Dobberzin traten die gewählten Vertreter später zurück.

details/dg/0/1/1589360/
Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion