Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zerpenschleuser Baumfällungen scharf kritisiert

Hans Still / 13.09.2017, 06:48 Uhr
Zerpenschleuse (MOZ) Die Baumfällungen entlang des Finowkanals bei Zerpenschleuse sind in der jüngsten Wandlitzer Gemeindevertretung scharf kritisiert worden. Weil mit Genehmigung des Landkreises im Frühjahr nach Beginn der Vegetationsperiode etliche Bäume gefällt wurden, kritisierte Marita Kalinowski (Grüne/B90") die Arbeiten als "brutalen Eingriff in die Natur". Weder seien die Gemeindevertreter zuvor informiert worden, noch gebe der Landkreis in diesem Fall ein positives Vorbild für die Bürger ab. "Von den Bürgern verlangen wir Gesetzestreue. Aber hier werden unter dem Vorwand der Verkehrssicherungspflicht die Bäume gefällt, obwohl es vermutlich schon Brutstätten der Vögel gab", so Kalinowski. Sie bezweifelte die Darstellung, am Kanal habe "Gefahr in Verzug" geherrscht.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG